Eventkeeper Header

Urlaubsplanung

Überlegst du noch oder packst du schon?

Du hast vor in den Urlaub zu fahren? Egal wohin dich die Reise hinführt und ganz gleich ob Hotel, Ferienwohnung oder ein Campingplatz – mit eventkeeper kannst du jede Art Unternehmungen organisieren.

Bei der Urlaubsplanung eignen sich die Aufgaben-Funktionen am besten. Jeder Teilnehmer hat dort eine oder mehrere Aufgaben-Listen, die er dann abarbeitet. So behältst du den Überblick und vergisst nichts mitzunehmen.

planen
© iStock.com
kostenlos Events planen
« 1 von 2 »

Event erstellen

Aber als erstes legst du ein Event an. Es könnte „Sommerurlaub“ heißen oder einen beliebigen Namen haben. Der Zeitpunkt der Abreise und das Ende des Urlaubs können festgelegt werden, als auch der Urlaubsort. Die Adresse können dann alle Teilnehmer des Events sehen, was sehr praktisch ist.

Teilnehmer hinzufügen

Wenn man zu zweit als Pärchen verreist, braucht man nur eine zusätzliche Person zum Event hinzuzufügen. Wenn diese Person alle Funktionen der App in diesem Event nutzen soll (Veränderungen vornehmen, etc.), kannst du ihr über Gruppen die gleichen Rechte, wie der Organisator (du) vergeben.

« 5 von 6 »
« 1 von 5 »

Aufgaben verteilen

Unter dem Menüpunkt „Aufgaben“ kannst du eine Liste für dich und eine für den Partner erstellen. Dort werden die Erledigungen für die dafür zuständige Person in einer Aufgabe aufgelistet oder in einzelnen Aufgaben unterteilt.

Du kannst die Aufgaben Personen zuweisen. Also wenn z.B. dein Mann oder deine Frau die Luftmatratze in die Reisetasche packen soll, beschreibst du die Aufgabe so und wählst dafür den Partner aus.

Die zuständige Person hat die Aufgaben im Blick und kann sie nach Erledigung entsprechend abhacken.

Events mit Eventkeeper planen

Überlegst du noch oder packst du schon?

Um etwas Zeit zu sparen, haben wir dir eine Checkliste zur Verfügung gestellt.
Diese Checkliste für einen Camping Urlaub kannst du über unseren Facebook-Beitrag abrufen. www.
Einige wichtige Punkte haben wir auch hier für dich zusammengestellt.

packen
© veerasantinithi auf Pixabay

Camping-Ausrüstung packen

Zelt, Schlafsäcke, Isomatten, Wasserkanister, Gummi Hamer, Klappgrill, Grillkohle, Plane, Sonnenschutz, Picknickdecke, Kühltasche, Klappmesser, Zeltlampe, Taschenlampe, Campingkocher

Küchen-Utensilien packen

Teller, Becher, Besteck, Töpfe /Pfannen, Schüsseln, verschließbare Dosen, Schneidebrett, Gewürze, Öl, haltbare Lebensmittel (Reis, Nudeln, Müsli, etc.), Müllbeutel, Geschirrtücher, Spülmittel und Schwamm

« 1 von 2 »

Umfragen

Wenn eine Abstimmung (z.B. zu einem Ferienort) notwendig sein sollte, kannst du unter dem Menüpunkt „Umfragen“ die Zielorte, die in Frage kommen eintragen und ihr (also die Teilnehmer und du) können abstimmen was euch am besten zusagt.

Man kann auch direkt die Links zu den Zielen eintragen – dann fällt für die anderen die lästige Suche im Internet weg.

Planst du noch oder reist du schon? 😉
Urlaub
© rawpixel auf Pixabay
Viele Möglichkeiten
Plane dein eigenes Event online, mit EventKeeper!